Jobs & Praktika

Buchhaltung

Buchhaltung bei unserem Trägerverein dem Forum Brasil

Buchhaltung

Suchst du einen Neben- oder Minijob als Buchhalter:in in internationaler Atmosphäre? Dann bist du bei uns richtig!

Das Forum Brasil ist ein sozio-kultureller Verein mit Sitz in einer wunderschönen Fachwerkremise in der Möckernstraße in Kreuzberg.

Im Verein gibt es 3 Arbeits-Bereiche (einer davon ist AfroPolitan Berlin) mit einem interkulturellen diversen Team bestehend aus 2 Festangestellten, Honorarkräften und Ehrenamtlichen. Wir veranstalten Events, Performances, Konzerte, Lesungen etc und haben einen Kursbetrieb. Ein Teil der Projekte wird mit öffentlichen Mitteln gefördert.

Für die Vereinsbuchhaltung sucht das Forum Brasil nächst möglichst Unterstützung. Die Aufgaben bestehen in: Rechnungs- und Mahnwesen, Buchungen, Honorarabrechnungen, Spendenbescheinigungen, Kassenabrechnungen sowie Mithilfe bei der Fördermittelabrechnung und dem Budget-Controlling. Die Lohnbuchhaltung ist ausgelagert.

Wir bieten:
– eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem tollen kleinen Team
– 20 Std. / Monat – bei 14-tägiger Präsenz à 5 Std. im Forum Brasil. In der übrigen Zeit ist Homeoffice möglich
 Freiberufliche Tätigkeit oder auf Minijob-Basis möglich.
– Einarbeitung in die Software NetXP falls gewünscht/notwendig

Du verfügst über:
– eine kaufmännische Ausbildung mit Erfahrung in Rechnungswesen/Buchhaltung bevorzugt auch in Vereinsbuchhaltung und Verwaltung von Fördermitteln
– hast Lust auf ein angenehmes Betriebsklima in einem interkulturellen Team
– kannst eine längerfristige Zusammenarbeit (mind. 3 Jahre – gerne länger) zusagen

dann bewirb dich mit Motivationsschreiben und komplettem Lebenslauf.

Bitte schicke uns diese per E-Mail: info@forum-brasil.de

Praktikum

Praktikum im Bereich Öffentlichkeitsarbeit sowie Programm- und Veranstaltungsassistenz

Praktikum 2022-2023

AfroPolitan Berlin ist auf der Suche nach einer motivierten Unterstützung für unser Team und bietet Entwicklungsmöglichkeiten mit einem Praktikum beim Projekt!

Als Praktikant:in unterstützt du die öffentlichkeitswirksame Kommunikation und assistierst in der Programmgestaltung und Veranstaltungsbegleitung.

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit an der Konzeption und Durchführung von Projektangeboten rund um die Themen Empowerment, Intersektionalität, Afrodiaspora, Schwarze Kulturen und Geschichte sowie Community Building mitzuwirken.

Wir bieten die Arbeit in einem transkulturellen, diskriminierungskritischen, innovativen und konstruktiven Arbeitsumfeld, welches offen für neue Impulse und Ideen ist.

Du hast bestenfalls schon erste Erfahrungen im Bereich Social Media und bist sicher in der Kommunikation per E-Mail und Telefon. Dir ist die Stärkung Schwarzer Communitys in Berlin ein Bedürfnis und du möchtest mit deinen Fähigkeiten zur Weiterentwicklung des Projektes beitragen.

Nächstmöglicher Praktikumsbeginn: Dezember 2022 / Januar 2023

Praktikumszeitraum: 3 bis 6 Monate (in Teilzeit) – Haupteinsatztage sind Montag, Dienstag und Donnerstag. In der Regel ein Abendevent pro Woche (meist donnerstags) und ein Wochenendevent pro Monat.

Deine Aufgaben liegen nach Absprache in folgenden Bereichen:

Mitglieder- und Kundenbetreuung – Telefondienst und Mailverkehr –  Datenbank- und Webseitenpflege – Presse- & Öffentlichkeitsarbeit insbesondere Online-Marketing, Social Media etc. – Assistenz Programmplanung & -umsetzung – Veranstaltungsplanung & -begleitung – ggf. individuellen Interessen & Einsatzfeldern

Das solltest du mitbringen:

Offenheit gegenüber Kulturen, Menschen und Lebensrealitäten – Interesse an der nachhaltigen Stärkung Schwarzer Communitys & Intersektionalem Bewusstsein – Gute Kenntnisse in Microsoft Office – Sicherer Umgang im Mail- und Telefonverkehr – Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift – Gute Englischkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil – Eigeninitiatives Arbeiten – Zuverlässigkeit – Bereitschaft zu Abend- & Wochenendeinsätzen

Wir sind ein transkulturelles, queeres, neurodiverses Team und freuen uns immer über noch mehr Vielfalt und Perspektiven! Fühlst du dich angesprochen? Dann bewirb dich bei uns unter: info@afropolitan.berlin

Aus deiner Bewerbung sollte hervorgehen, warum du dich für das Praktikum interessierst und was deine bisherigen Erfahrungswerte sind.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Schwarzen & Afrikanisch-/diasporischen Menschen.

Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

FEDERAL VOLUNTEER SERVICE (Info in English)

It is also possible to carry out a part-time federal voluntary service with the project AfroPolitan Berlin.

In the Federal Volunteer Service you can, for example, support public relations communication, programming and event support. In addition, you will have the opportunity to participate in the conception and implementation of projects on the topics of empowerment, intersectionality, Afrodiaspora, Black cultures and history, as well as community building. You will also gain insight into the general work and running of a cultural centre (our supporting organisation, Forum Brasil e.V.). We offer experiences in an inter-/transcultural, critical, innovative and constructive working environment that is open to new impulses and project ideas.

Next possible start: by arrangement

Duration: usually 12 months, part-time (min. 20.5 hours/week)

Your tasks could be in the following areas by arrangement:

Member and customer support – Telephone service and mail traffic – Database and website maintenance – PR especially online marketing, social media etc. – Assistance programme planning & realisation – Event planning & support – Preparation & maintenance of indoor & outdoor areas – Possibility to bring in individual focuses or further fields based on your interests and skills

What you should bring with you:

Openness towards cultures, people and various realities of life – Interest in the sustainable strengthening of Black communities & intersectional awareness – Knowledge of Microsoft Office – Confident in dealing with mail and telephone traffic – Very good written and spoken German or English – Self-initiative – Reliability – Willingness to work evenings and weekends.

Please note, this is a part-time, voluntary service and therefore best suited to those already in Berlin. We are afraid, we are unable to assist with immigration advice.

We are a transcultural, queer, neurodiverse team and are always happy to welcome more diversity and perspectives! Interested? Then apply to us at: info@afropolitan.berlin

Your application should state why you are interested in the Federal Volunteer Service and what your previous experience is. Unfortunately, we do not have the capacity to process incomplete applications.

We are particularly happy to receive applications from Black & African-/diasporic people.

Es ist ebenfalls möglich, einen Bundesfreiwilligendienst in Teilzeit beim Projekt AfroPolitan Berlin absolvieren.

Im Bundesfreiwilligendienst kannst du z.B. die öffentlichkeitswirksame Kommunikation, Programmgestaltung und Veranstaltungsbegleitung unterstützten. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit an der Konzeption und Durchführung von Projektangeboten rund um die Themen Empowerment, Intersektionalität, Afrodiaspora, Schwarze Kulturen und Geschichte sowie Community Building mitzuwirken, sowie Einblicke in die allgemeine Arbeit und Betreuung eines Kulturzentrums (unserem Trägerverein dem Forum Brasil e.V.). Wir bieten dir die Arbeit in einem inter-/transkulturellen, kritischen, innovativen und konstruktiven Arbeitsumfeld an, welches offen für neue Impulse und Ideen ist.

Nächstmöglicher Beginn: nach Absprache

Dauer: in der Regel 12 Monate, Teilzeit (mind. 20,5 Std./Woche)

Deine Aufgaben könnten nach Absprache in folgenden Bereichen liegen:

Mitglieder- und Kundenbetreuung – Telefondienst und Mailverkehr –  Datenbank- und Webseitenpflege – PR insbesondere Online-Marketing, Social Media etc. – Assistenz Programmplanung – Veranstaltungsplanung & -begleitung – Vorbereitung & Instandhaltung von Innen- & Außenbereichen – Möglichkeit nach Absprache und Interesse auch individuelle Fokusse oder weitere Einsatzfelder einzubringen.

Das solltest du mitbringen:

Offenheit gegenüber Kulturen, Menschen und Lebensrealitäten – Interesse an der nachhaltigen Stärkung Schwarzer Communitys & Intersektionalem Bewusstsein – Gute Kenntnisse in Microsoft Office – Sicherer Umgang im Mail- und Telefonverkehr – Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift – Eigeninitiatives Arbeiten – Zuverlässigkeit – Bereitschaft zu Abend- & Wochenendeinsätzen

Bitte beachtet, dass es sich hierbei um einen freiwilligen Dienst in Teilzeit handelt, der sich daher am besten an Personen richtet, die bereits in Berlin sind. Wir können leider nicht bei der Einwanderungsberatung helfen.

Wir sind ein transkulturelles, queeres, neurodiverses Team und freuen uns immer über noch mehr Vielfalt und Perspektiven! Fühlst du dich angesprochen? Dann bewirb dich bei uns unter: info@afropolitan.berlin

Aus deiner Bewerbung sollte hervorgehen, warum du dich für den Bundesfreiwilligendienst interessierst und was deine bisherigen Erfahrungswerte sind. Wir haben leider keine Kapazitäten unvollständige Bewerbungen zu bearbeiten.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Schwarzen & Afrikanisch-/diasporischen Menschen.

AfroPolitan Berlin c/o Forum Brasil e.V, Möckernstraße 72, 10965 Berlin

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

AfroPolitan Berlin - Community. Knowledge. Resilience.  ist gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen des Partizipations- und Integrationsprogramms.

IntMig Logo
Forum Brasil

You Got This! ist zusätzlich gefördert durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union.

Finanziert Von Der Europäischen Union

AfroPolitan Berlin - Performance-Panorama ist gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

SenKu Logo

Zudem wird unsere Arbeit unterstützt durch unabdingbare Spenden unserer Community, Accomplices & Allies!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.