Unsere Vision

Im Grunde ist es doch jedem klar: Den Frieden den wir uns alle wünschen wird es nur geben, wenn auch Frieden zwischen den Kulturen und Religionen herrscht. Das gilt nicht nur für die verschiedenen Völker dieser Erde, sondern auch für das Gelingen eines Mit- statt Nebeneinanders der Kulturen in einer Stadt wie Berlin.

Wir sind davon überzeugt, dass nur durch Begegnung auf Augenhöhe, durch Respekt und Offenheit für den Reichtum aller Kulturen dieser Welt, jeder von uns die Möglichkeit erhält in echter Freiheit zu wachsen um dann selbst einen Beitrag für das Gelingen einer friedlichen und weltoffenen Gesellschaft überhaupt erst leisten zu können.

Wir begreifen kulturelle Vielfalt deswegen nicht als Gefahr, sondern als Chance die, wenn sie genutzt und entsprechend organisiert wird, ein Geschenk an Vitalität, Energie und Dynamik für jede Gesellschaft darstellt.

 

Leider sieht die Realität allerdings oft anders aus… Junge Menschen afrikanischer Abstammung in Deutschland sind rein aufgrund äußerlicher Merkmale häufig von diversen Formen des Alltagsrassismus und Voreingenommenheit betroffen.

Die Erfahrung nicht-gewollt-zu-sein oder das Empfinden der Nicht-Dazu-Gehörigkeit kann gerade in jungen Jahren die Ausbildung einer stabilen Identität massiv erschweren. Beide Faktoren stellen dabei allerdings Vorbedingungen gelingender Partizipation und Entfaltung persönlicher Potentiale dar.

Die Stärkung der afropolitanen gesellschaftlichen Partizipation durch Projekte wie AfroPolitan Berlin soll dabei zu einer von gegenseitigem Respekt, Optimismus, Energie, Dynamik & gelungener Vielfalt geprägten Stadtkultur beitragen.

Pin It on Pinterest

Share This